Geschichte

Von 1988 bis heute

Die RöKa Bigband wurde 1988 von 12 Musikern gegründet. Nach 5 Jahren Üben, präsentierte die Band (die inzwischen aus 20 Mitgliedern bestand) ihr Können beim ersten Konzert in Bad Kreuznach. Die Musiker unternahmen Konzertreisen durch Bourg En Bresse und Dijon in Frankreich.

1996 wurde die erste RöKa Bigband CD aufgenommen.

Das 10-jährige Jubiläum der Band wurde 1998 mit einem großen Konzert gefeiert, das zum großen Erfolg wurde. 1999 fuhren die Mitglieder der RöKa Bigband das erste Mal zusammen in den Urlaub, was sie seitdem regelmäßig wiederholen. (Skilaufen, Segeln und Kutsche fahren waren schon dran, eine Fahrt nach Tschechien war 2003)

In dem Jahr danach änderte sich einiges innerhalb der Band. Eine komplett neue Rhythmusgruppe und Neubesetzungen in allen anderen Registern sorgten für frischen Wind.
Nachdem es gelungen war, die neuen Musiker zu integrieren, konnte man mit einem großen Konzert zum 15-jährigen Jubiläum im Oktober 2003 einen großen Erfolg verbuchen.

Für das Jahr 2004 wurde eine Konzerttour durch Frankreich geplant und auch durchgeführt. In den Folgejahren waren immer weitere Wechsel in der Besetzung zu verbuchen, bis zu dem wohl Gravierenden im Februar 2008 – mit dem Fortgang des langjährigen Dirigenten Jens Leonhard. Bedankt hat sich die Bigband damals für sein Engagement mit einem Jubiläumskonzert im Oktober 2008 anlässlich des 20 jährigen Bestehens. Bei dieser Gelegenheit wurde die RöKa Bigband ihrem neuen Dirigenten und Leiter Michael Hofmann offiziell übergeben.

Auch dies ist nun schon einige Jahre her und mit dem Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen der RöKa Bigband Anfang Oktober 2013 gibt der Bandleader Michael Hofmann sein Amt an seinen Nachfolger ab. Ryszard Dzieciatkowski, ebenfalls Lehrer am RöKa, übernimmt. Wir freuen uns über den frischen Wind und auf die nächsten Jahre unter seiner musikalischen Leitung.

Frisch starteten wir dann in das Jahr 2014, das als eines der Geschäftigsten unserer Bigband gilt. Wir hatten viele Auftritte in unserer Umgebung und jede Menge Spaß dabei. Im August stand wieder einmal mehr die jährliche BigBand – Fahrt vor der Tür. Nach erholsamen Sommerferien ging es schließlich weiter und so beendeten wir auch ein weiteres erfolgreiches Jahr.

Im Juni 2015 führte die BigBand – Fahrt die Big-Bandler nach Berlin. Dort wurden Sie von einer Partnerschule empfangen, die ihr 10-jähriges Jubiläum der Bläserklasse mit einem großen Konzerttag feierte. Dort spielte auch unter anderem die RöKa BigBand. Desweiteren wurden Auftritte in großer oder auch kleinerer Form im  Neuruppiner Klosterhof, in Berlin im CK Ballhaus Berlin und vor dem Reichstag gespielt. Die Fahrt brachte viel Anstrengung, jedoch auch sehr viel Spaß mit sich.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung